Weihnachtswetter im Norden: Weiß wird's wohl nur im Harz

veröffentlicht am 22.12.2020 12:30 von systemcheck@hotmail.de



Dicht bewölkter Himmel, immer wieder Schauer und für die Jahreszeit relativ milde Temperaturen: Das sind die Aussichten für die Tage bis Heiligabend im Norden. Bis zu 14 Grad sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) heute für Niedersachsen voraus, ähnlich mild wird es auch in Hamburg mit bis zu 12 Grad.

Ab Mittwoch sinken die Temperaturen dann im Norden allmählich. Dazu gibt es aber weiterhin viele Wolken und Regen. Im niedersächsischen Bergland kann der Regen dann nach Angaben der Meteorologen am Heiligabend in Schnee übergehen. In anderen Landesteilen Niedersachsens kann sich die dichte Bewölkung vermehrt auflockern - ebenso wie in Hamburg und Schleswig-Holstein. In Mecklenburg-Vorpommern bleibt es dagegen laut DWD bewölkt, ab dem Nachmittag wird es sogar regnerisch. Vereinzelt sind auch Schnee und Graupelschauer möglich.


Kommentieren:
Du bist nicht eingeloggt!
Tags

gelistet auf:

Logo

© CoronaMV 2020. All Rights Reserved.