Nach Brand: Molkerei Arla in Upahl produziert wieder

veröffentlicht am 23.12.2020 07:44 von systemcheck@hotmail.de



Ein Feuer in einem Technikraum bei Arla Foods in Upahl hatte vergangenen Monat einen Millionenschaden angerichtet. Von heute an werden in der Molkerei wieder Joghurt, Quark und Milch hergestellt.

Das Herzstück der Arla-Molkerei in Upahl (Kreis Nordwestmecklenburg) hatte sich Ende November buchstäblich in Rauch aufgelöst. Fast die gesamte Steuerungs - und Computertechnik war zerstört worden - allein der Sachschaden liegt bei rund fünf Millionen Euro. Die Kosten für den Produktionsausfall kann das Unternehmen nicht beziffern. Lediglich Milchpulver konnte nach dem Feuer noch hergestellt werden - die Bänder für Weidemilch, Quark, Skyr und Joghurtprodukte standen still.


Kommentieren:
Du bist nicht eingeloggt!
Tags

gelistet auf:

Logo

© CoronaMV 2020. All Rights Reserved.