Nur noch wenige Grippeschutzimpfungen in Gesundheitsämtern

veröffentlicht am 21.11.2020 14:57 von systemcheck@hotmail.de



Mehrere Gesundheitsämter in Mecklenburg-Vorpommern können keine Grippeschutzimpfung mehr anbieten. In einigen Kreisen ist kein Impfstoff mehr vorhanden, in anderen fehlt das Personal.

Impfsprechstunden gibt es derzeit nur noch in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim. In Vorpommern können keine Termine mehr gemacht werden. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist kein Impfstoff mehr vorrätig und im Kreis Vorpommern-Rügen reichen die Reserven nur noch für bereits vereinbarte Termine. Es seien aber 5.000 Impfdosen bestellt, sagte eine Sprecherin.


Kommentieren:
Du bist nicht eingeloggt!
Tags

gelistet auf:

Logo

© CoronaMV 2020. All Rights Reserved.