Hansa Rostock verpasst Sieg gegen 1860 München

veröffentlicht am 17.10.2020 16:11 von systemcheck@hotmail.de



Hansa Rostock hat im Top-Spiel der Dritten Liga eine couragierte Leistung gezeigt. Am Ende reichte es dank eines Treffers von Bentley Baxter Bahn gegen 1860 München lediglich zu einem 1:1.

Die Corona-Zeiten werden wieder härter, und in vielen Stadien bleiben die Zuschauerränge inzwischen wieder leer. Im Ostseestadion herrschte hingegen am Samstagnachmittag über weite Strecken ein hoher Lautstärkepegel. Das 1:1 (0:1) im Top-Spiel der Dritten Liga zwischen Hansa Rostock und dem TSV 1860 München sahen 7.500 Zuschauer. Dass eine engagierten Leistung der Mecklenburger am Ende nicht mit einem Sieg gekrönt wurde, hatte auch mit einer Portion Pech zu tun. Einem vermeintlichen Treffer von Pascal Breier wurde eine Viertelstunde vor dem Ende der Partie die Anerkennung verwehrt. Bentley Baxter Bahn war kurz nach der Pause der verdiente Ausgleich gelungen.


Kommentieren:
Du bist nicht eingeloggt!
Tags

gelistet auf:

Logo

© CoronaMV 2020. All Rights Reserved.